Digitalpolitik

Wirtschaftsförderung

Deutschland als digitales Wachstumsland Nr. 1 in Europa – dieses ehrgeizige Ziel setzte sich die Bundesregierung mit ihrer Digitalen Agenda. Tatsächlich ist im Handlungsfeld Digitale Wirtschaft und Digitales Arbeiten einiges passiert, was Deutschland in Europa voranbringt – von der Abschaffung der umstrittenen WLAN-Störerhaftung und der Verabschiedung der EU-Datenschutzgrundverordnung bis hin zu Initiativen zur besseren Information und Vernetzung der Wirtschaft.

Orientiert sich die Politik allerdings an internationalen Maßstäben, so steht Deutschland in vielerlei Hinsicht noch am Anfang. Die deutsche Wirtschaft braucht aus Sicht des eco innovations- und investitionsfreundlichere Rahmenbedingungen: weniger Bürokratie, bessere Vernetzung, mehr Förderung und leichteren Zugang zu Kapital – für weiteres Wachstum. Gerade die junge digitale Wirtschaft sieht sich in Deutschland vor eine Vielzahl von Herausforderungen gestellt. Deshalb müssen entsprechende Rahmenbedingungen für die deutsche Internetwirtschaft geschaffen werden, damit Deutschland im internationalen Vergleich aufholen kann.

Weiterlesen